Kurort Podebrady (Lázně Poděbrady)

Beschreibung

Die Stadt Poděbrady liegt in der fruchtbaren Elbniederung, etwa 50 km von Prag entfernt. Die Geschichte des Bäderwesens reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück. Das Kurzentrum liegt inmitten von Parks. Üppige Wälder erstrecken sich zu beiden Ufern der Elbe. Die geringe Höhenlage (189 m), die ebene Landschaft, das sehr stabile Wetter und das Heilwasser sind der Grund dafür, dass dieser Kurort von Patienten mit Herzkrankheiten bevorzugt wird. Die ruhige und romantische Umgebung ist nicht nur für Patienten, sondern für alle geeignet, die Touristik und Sport lieben. Poděbrady ist auch ein idealer Ort für kleinere Konferenzen. Hier wird auch das berühmte böhmische Bleikristall hergestellt.

Das Mineralwasser mit hohem Kohlendioxid-, Magnesium- und Calcium-Gehalt wird zur Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen, Diabetes und bei Störungen des Bewegungsapparates angewandt.

Besucher können wählen unter Tennisplätzen, Golf, Minigolf, Schwimmen, Surfen, Yachting, Angeln, Volleyball, Sportschiessen, Reiten, Squash, Kegeln, Wandern, Radwandern, Bootsfahrten auf der Elbe und Ausflügen in das Naturschutzgebiet Böhmisches Paradies. Die Galerie moderner Kunst, das mittelalterliche Schloss und das Museum laden zum Besuch ein.

Kontakt Informationen

  • Adresse: Podebrady, Tschechische Republik
  • GPS: 50° 8.898 N 15° 7.335 E

Karte

Orientierungspunkte in der Nähe

Hotels in der Nähe

Scrolle nach oben