Touristische Informationen
über der Tschechischen Republik

Kurort Freiwaldau (Lázně Jeseník)

  • Adresse: Freiwaldau, Tschechische Republik
  • GPS: 50° 13.647 N 17° 12.111 E
Kurort Freiwaldau ( (Lázně Jeseník))

Die Stadt Jeseník (Freiwaldau), auch Perle des Altvatergebirges genannt, liegt im nördlichsten Zipfel Mährens. In der Umgebung der Stadt treten 80 registrierte Quellen aus, die alle einen Namen haben. Romantische Wanderungen zu diesen Orten gehören zu den schönsten Erlebnissen, die diese Region anbieten kann. Der Kurort hat zu jeder Jahreszeit ausserordentlich günstige klimatische Bedingungen. Hier gründete der fortschrittliche Volksheiler Vincenz Priessnitz, genannt Wasserdoktor, die erste Wasserheilanstalt der Welt. Darum ist der Kurort auch weltweit als Wiege der modernen Balneologie anerkannt. Der Aufenthalt in der hiesigen Landschaft, das unberührte Gebirgsklima und die natürlichen Heilmittel in Verbindung mit moderner Wissenschaft, geben den Menschen physische und psychische Gesundheit zurück.

Das örtliche Mikroklima gemeinsam mit der Wassertherapie ist günstig zur Behandlung von Erkrankungen der Atmungsorgane, des Kreislaufs, der Schilddrüse, Nervenleiden, Frauenleiden und Hauterkrankungen.

In der Stadt gibt es Tennisplätze, Minigolf, Squash, Bowling, Schwimmhalle, Sauna, und Sportgeräteverleih. Hier herrschen optimale Bedingungen für Touristik und Radtouristik, im Winter für Ski- und Schlittschuhlauf. Man kann Reitausflüge buchen. Wer sich für Kultur und Geschichte interessiert findet hier Theater, Kino, Museum mit mineralogischen Sammlungen und Gegenständen, die die Geschichte der Region veranschaulichen, ein Museum im Geburtshaus von Vincenz Priessnitz und andere Sehenswürdigkeiten.

Karte

Hotels in der Nähe