Franzensbad (Františkovy lázně)

Beschreibung

Franzensbad wurde 1793 gegründet. Es liegt im westlichsten Zipfel Tschechiens. Die kleine Kurstadt hat sich die Atmosphäre aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhunderts erhalten. Franzensbad ist auch dank der geschlossenen neoklassizistischen Architektur der Kurhäuser und Pavillons eines der malerischsten böhmischen Bäder. Das Bad hat ein gemässigtes Klima, charakteristisch für das Gebirgsvorland, ausserordentlich reine Luft und eine ruhige Umgebung. Gepflegte Parks laden zu Spaziergängen bei Promenadenkonzerten ein. Das alles unterstützt den heilenden Effekt der Mineralquellen und ist ein weiterer Genuss für Kurgäste und zahlreiche Besucher.

Natürliche Heilquellen, Indikationen

  • Zweiundzwanzig örtliche Quellen
  • Stark alkalische Säuerlinge
  • Schwefeleisenhaltiges Moor und natürliches Heilgas werden zur Behandlung von Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Zuständen nach Infarkt
  • Zur Behandlung des Bewegungsapparates und bei Frauenleiden und Unfruchtbarkeit angewandt

Freizeitangebot

Zur Verfügung stehen Fitnesszentren, Solarium, Wasserwelt Aquaforum, Minigolf, Tennisplätze, Mountainbikeverleih, Theater, Kino, Bibliothek und Museum. In der Umgebung gibt es Angelmöglichkeiten.

Kontakt Informationen

  • Adresse: Franzensbad, Tschechische Republik
  • GPS: 50° 7.36 N 12° 20.98 E

Karte

Orientierungspunkte in der Nähe

Hotels in der Nähe

Scrolle nach oben